Unsere Würfe

Informationen für Käufer

  • Wir geben unsere Kitten mit frühestens 12 Wochen nur in sorgfältig ausgewählte Hände ab.

  • Die Kleinen werden bis dahin regelmäßig tierärztlich untersucht,

  • mehrfach entwurmt,

  • gechipt

  • zweifach gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen (auf Wunsch auch gegen Tollwut) geimpft.

  • Erfolgte Kastration wird schriftlich mit Kopie der Originalrechnung mit Chipnummer in einer Bestätigung des Tierarztes dem Züchter sowie dem Zuchtbuchamt gemeldet, danach erhalten die neuen Besitzer den Stammbaum.

    Zusätzlich erhalten die Kleinen einen Stammbaum, Impfpass, ein Gesundheitszeugnis vom Tierarzt und ein Starterpaket (mit Lieblingsspielzeug, Futter und Pflegeprodukten) mit.

    Preis für ein of Siberian Kingdom Kitten: 950€:

Wir legen sehr viel Wert auf eine umfassende Prägung und Sozialisierung, um unsere Kitten so gut es geht auf ihr späteres Leben vorzubereiten:

  • Aufwachsen mit sehr enger Bindung zum Menschen

  • kittengerechte Aufzucht durch viel Spiel + Beschäftigung

  • Erkundung des Hauses 

  • Alltagsgeräusche und Umwelteinflüsse

  • Kennenlernen von Kindern, Hunden und anderen Katzen

Um ihnen einen optimalen Start ins Leben zu gewähren, bekommen unsere Kätzchen ausschließlich hochwertige Premium-Nahrung aus dem Tierfachhandel (Mjamjam, Anifit, MAC´s,  Catz Finefood, GranataPet, Orijen…) sowie Eintagskücken und Fleisch.

Die Kitten können nach den ersten Impfungen (mit ca. 8 Wochen) besucht werden.

Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir Ihnen einige Fragen stellen, bevor wir uns für ein neues Zuhause für unsere Kleinen entscheiden.

Bei Interesse an einer Katze aus unserer Zucht, setzen wir Sie gerne auch auf unsere Warteliste!

Unsere Kitten wachsen bei uns als Familienmitglieder auf, weshalb wir uns einen fürsorglichen, liebevollen Platz für sie wünschen, mit ausreichend Platz zum toben und gesichertem Freigang in Form eines eingenetzten Balkons/Terrasse oder Freigehege (kein ungesicherter Freigang!).

Da wir keine Einzelhaltung für unsere Kitten möchten, sollten die neuen Besitzer bereits eine Katze besitzen oder bereit sein, sich eine Zweite anzuschaffen. Optimal vertragen sich natürlich Wurfgeschwister.

Auch ist es uns ein persönliches Anliegen, die Kleinen selbst in ihr neues Zuhause zu bringen.

Die Benzinkosten werden dabei von der neuen Familie übernommen.

Tiere, die uns als Liebhabertiere verlassen, sind mit einer Zuchtsperre im Stammbaum ausgestattet und müssen rechtzeitig, vor Erreichen der Geschlechtsreife (bis zum 6. Lebensmonat), kastriert werden!

Uns liegt ein guter Kontakt mit unseren Adoptivfamilien sehr am Herzen und wir beraten und unterstützen diese immer gerne!